Angebote zu "Buch" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Löhr, Ulrike: Der Anfang vom Ende
40,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2000, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der Anfang vom Ende, Titelzusatz: Ein neues Verfahren zum schönen Abschluss von Klöppelspitzen mit durchlaufenden Fäden, Autor: Löhr, Ulrike, Verlag: Frech Verlag GmbH // Frech, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Klöppeln, Rubrik: Basteln // Handarbeiten, Seiten: 144, Abbildungen: Zahlr. Abb., Reihe: Topp-Bücher (Nr. 2695), Gewicht: 631 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Klöppeln
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Klöppeln - Zwischen Tradition und Vintage-Look Das Kursbuch mit 17 Lektionen beginnt mit den Grundlagen. Schrittweise wird in den Kapiteln jeweils eine Technik erlernt. Mustervorlagen, Glossar und sehr viele Aufnahmen lassen das Buch unentbehrlich werden.  Kleider kommen mit weißer Spitze schön zur Geltung und wirken sommerlich und leicht. Klöppelspitze steht für das Besondere, Edle, etwas, das heute nur noch sehr schwierig zu bekommen ist. Und das schon gar nicht bei einem Discounter. Also: Selber machen oder tief in die Tasche greifen! Die zarte Spitze ist faszinierend, elegant und man erkennt erst bei näherem Hinsehen die fantasievollen Muster, die jede Tischdecke, Gardine, Tagesdecke und jedes Kleidungsstück im Vintage-Look zu etwas ganz besonderen machen. Aus dem Buch: "Wir sprechen beim Klöppeln kurz gesagt von paarweisem Verdrehen und Verkreuzen von Fäden. Aber das Klöppeln beinhaltet natürlich noch viel mehr! Die fertige Spitze wirkt erst durch das Zusammenspiel von Technik, äußerer Form, Ornament, Textur und Material.  Und dabei ist Klöppeln ganz bestimmt nicht altmodisch, sondern diese Technik hat einfach nur eine sehr lange Tradition. Früher stand die serienmäßige Anfertigung der Spitze im Vordergrund, heute jedoch ist vor allem die Kreativität jedes einzelnen der mit dieser Technik arbeitet das Wichtigste und so wird jede geklöppelte Spitze ein Einzelstück sein.  Eine Meisterin in der Kunst des Klöppelns mit einem fundierten Wissen durch lange Erfahrung, mit speziellen Techniken und mit der Fähigkeit, dieses Wissen einfach erklärt auch an Anfänger des Klöppelns weiterzugeben, ist Ulrike Löhr. Sie hat zwei Bücher zum Thema Klöppeln veröffentlicht („Der Anfang vom Ende“ und „Klöppeln“ erschienen im frechverlag). Sie erklären Schritt für Schritt wie man aus ein paar weißen Garnfäden eine fertige feine Spitze zaubert. „Der Erfolg versprechendste Weg ist, den praktischen Teil nacheinander durchzuklöppeln und sich parallel dazu die Theorie anzueignen“, meint Ulrike Löhr, die mit ihren schönen Klöppelarbeiten, bei denen weder Anfang noch Ende zu erkennen ist, begeistert. Als sie ihr Wissen niederschrieb, entstanden zwei wertvolle Ratgeber. „Der Anfang vom Ende“ erklärt das neue Verfahren zum schönen Abschluss von Klöppelspitzen mit durchlaufenden Fäden, während „Klöppeln“ den Klöppelanfänger wie auch dem Klöppelprofi mit 400 Tricks und Kniffen zur Seite steht. Mithilfe dieser beiden wunderbaren Hilfestellungen werden auch Sie bald Ihre selbst geklöppelte faszinierende Spitze bewundern können!" (Topp-Redaktion)

Anbieter: topp-kreativ
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Der Anfang vom Ende - Klöppel-Fachbuch
40,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles zum Thema Klöppeln Ein neues Verfahren zum schönen Abschluss von Klöppelspitzen mit durchlaufenden Fäden: Dieses Buch ist sowohl ein Lehrbuch als auch Nachschlagewerk. Mithilfe der vielen Abbildungen und farbigen Skizzen wird Ihnen der Einstieg leicht gemacht und der übersichtliche Theorieteil rundet Ihr Wissen ab. Aus dem Buch: „Das Ende einer Klöppelarbeit ist schon ein Teil des Anfangs: dieses Buch beschäftigt sich damit, wie der Anfang so zu gestalten ist, dass das Ende an einer Stelle der Spitze platziert wird, so es nicht auffällt. Das dafür erforderliche Häkeln und Knoten erfordert ein paar Vorüberlegungen, Zusammennähen und aufwändiges Laschen der Spitze entfallen jedoch. Das Werk ist sowohl ein Lehrbuch wie ein Nachschlagewerk: am effektivsten ist es, den praktischen Teil Schritt für Schritt durchzuklöppeln und sich parallel dazu die Theorie anzueignen. Über die notwendige Experimentierlust und Geduld verfügen alle, die klöppeln, sowieso!“ (Topp-Redaktion) Buch inklusive: • Grundwissen: Techniken, Zeichenerklärung, Knoten, Einhäkeln, Beenden durch doppeltes Einlegen, Laschen, Vernähen • Spitzen: Bänderspitzen, Torchonspitze, Flandrische Spitze, Binche, Tüllgrundspitzen, Mechelner Spitze, Valenciennes, Pariser Spitze, Flechtenspitze • Abgearbeitete Stücke: Gerades Ende, Spitzes Ende, Gebogenes Ende • Tipps für die Perfektionisten • Auch in englischer Version

Anbieter: topp-kreativ
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Palermo, oh Palermo!
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1857 - nachdem sie zuvor den St. Gotthard-Pass zu Fuß überquert hatte - traf Emily Lowe in Begleitung ihrer Mutter in Palermo ein. Von dort reisten die "due donne sole", die überall Aufregung und Bewunderung auslösten, weiter nach Catania, Messina, Syrakus - abseits der traditionellen Routen, also einsamer, beschwerlicher, gefährlicher. Das hier erstmals in Deutsch vorliegende Buch ist eine Entdeckung: Die junge Frau aus der englischen Oberschicht suchte das Abenteuer und Kontakt zu den Menschen. Treffend beschreibt sie das Leben der Aristokratie, einfühlsam das der kleinen Leute. Sie erzählt von Bauern und Fischern, von Frauen, die fürs tägliche Brot Spitzen klöppeln, von Einladungen in die Häuser der Reichen, von sizilianischer Mode und von schäbigen Hotels, von Tempeln und der Vielfalt der italienischen Kunst. Und schließlich von der gefahrenvollen Besteigung des Ätna: "Ich fühle den Moment gekommen, in dem zwei Wunder der Schöpfung, ein schneebedeckter Vulkan und die Neugier der Frauen, sich einander auf die Probe stellen."

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Palermo, oh Palermo!
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

1857 - nachdem sie zuvor den St. Gotthard-Pass zu Fuß überquert hatte - traf Emily Lowe in Begleitung ihrer Mutter in Palermo ein. Von dort reisten die "due donne sole", die überall Aufregung und Bewunderung auslösten, weiter nach Catania, Messina, Syrakus - abseits der traditionellen Routen, also einsamer, beschwerlicher, gefährlicher. Das hier erstmals in Deutsch vorliegende Buch ist eine Entdeckung: Die junge Frau aus der englischen Oberschicht suchte das Abenteuer und Kontakt zu den Menschen. Treffend beschreibt sie das Leben der Aristokratie, einfühlsam das der kleinen Leute. Sie erzählt von Bauern und Fischern, von Frauen, die fürs tägliche Brot Spitzen klöppeln, von Einladungen in die Häuser der Reichen, von sizilianischer Mode und von schäbigen Hotels, von Tempeln und der Vielfalt der italienischen Kunst. Und schließlich von der gefahrenvollen Besteigung des Ätna: "Ich fühle den Moment gekommen, in dem zwei Wunder der Schöpfung, ein schneebedeckter Vulkan und die Neugier der Frauen, sich einander auf die Probe stellen."

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Das Spitzenklöppeln
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Klöppel sind zumeist paarweise an einem Klöppelkissen befestigt. Beim Klöppeln werden die Fäden von mindestens zwei Paar Klöppeln durch Kreuzen und Drehen der Klöppel miteinander verflochten. Je nach Muster und Klöppeltechnik kann die Anzahl der verwendeten Klöppel mehrere Hundert betragen. Dies geschieht meist anhand des darunter befestigten Klöppelbriefes nach vorgegebenem Muster, kann aber auch frei ohne Mustervorgabe (Freihandspitzen) erfolgen. Während des Klöppelns wird die Klöppelarbeit mit Stecknadeln auf dem Klöppelkissen fixiert. Nach der Fertigstellung der Spitze werden sie wieder herausgezogen, um das Werk vom Klöppelkissen abnehmen zu können. Das am häufigsten benutzte Material für Klöppelspitzen ist Leinengarn, da die Fäden sehr reißfest sind. Es werden aber auch Seiden- und Baumwollgarne verwendet. Schmuckdesigner benutzen auch Metallfäden aus Gold, Silber oder Kupfer zum Fertigen von Schmuckteilen oder kompletten Schmuckstücken in Klöppeltechnik. Für das Klöppeln mit Metallfäden gibt es spezielle Klöppel. Je nach Region, in der die Klöppelarbeit entsteht, verwendet man Flachkissen (wie in Belgien und Frankreich) oder Rollen (in Deutschland). Im Erzgebirge werden traditionell auf Ständern liegende Klöppelrollen benutzt. (Wiki)Das vorliegende Buch ist mit 44 S/W-Abbildungen illustriert.Nachdruck der Originalauflage von 1894.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Palermo, oh Palermo!
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1857 - nachdem sie zuvor den St. Gotthard-Pass zu Fuß überquert hatte - traf Emily Lowe in Begleitung ihrer Mutter in Palermo ein. Von dort reisten die "due donne sole", die überall Aufregung und Bewunderung auslösten, weiter nach Catania, Messina, Syrakus - abseits der traditionellen Routen, also einsamer, beschwerlicher, gefährlicher. Das hier erstmals in Deutsch vorliegende Buch ist eine Entdeckung: Die junge Frau aus der englischen Oberschicht suchte das Abenteuer und Kontakt zu den Menschen. Treffend beschreibt sie das Leben der Aristokratie, einfühlsam das der kleinen Leute. Sie erzählt von Bauern und Fischern, von Frauen, die fürs tägliche Brot Spitzen klöppeln, von Einladungen in die Häuser der Reichen, von sizilianischer Mode und von schäbigen Hotels, von Tempeln und der Vielfalt der italienischen Kunst. Und schließlich von der gefahrenvollen Besteigung des Ätna: "Ich fühle den Moment gekommen, in dem zwei Wunder der Schöpfung, ein schneebedeckter Vulkan und die Neugier der Frauen, sich einander auf die Probe stellen."

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Klöppeln – hin und her / Dentelles – aller et r...
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine neue Mustersammlung der beliebten Entwerferin Claire Burkhard. Wie immer enthält auch dieses Büchlein ansprechende aber durchaus einfach und zeitsparend zu klöppelnde, oft farbige Entwürfe für den Alltag: runde und eckige Tischdecken, Gardine, Krawatte, Schal, mehrere bunte Tischbänder, Sterne, eine Altarspitze, verschiedene Dekorationen für Taschen usw. Viele der mehr als 40 Muster sind in Torchontechnik entworfen, oft mit 12, höchstens mit 18 Paaren zu klöppeln. Für die ausserdem enthaltenen Bänderspitzen werden noch weniger Paare benötigt. Materialangaben und Farbabbildungen im Buch; alle Klöppelbriefe auf 2 beigefügten Bogen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Klöppelspitzen
69,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Binche, Torchon, Rosaline, Valenciennes, Cantù, Duchesse' – viele dieser Begriffe begegnen einer Klöpplerin immer wieder. Aber was ist denn nun genau eine Duchesse? Wie sieht sie aus, wo kommt sie her? Wie unterscheidet sich eine Duchesse eigentlich von anderen Spitzen, woran erkennt man sie, wenn man sie in der Hand hält? Was für Spitzen gibt es überhaupt? So viele Fragen! Das Buch versucht, die gängigsten Fragen über Klöppelspitzen zu beantworten. Dabei hat die Autorin stets die ›normale Klöpplerin‹ im Auge, die sich auch mal ein bisschen mit den Hintergründen ihres Hobbys beschäftigen möchte; aber auch Spitzensammler werden sicherlich noch Interessantes finden. Vorgestellt werden alle klassischen Klöppelspitzen-Typen: Flecht- und Guipure-Spitzen, Bänderspitzen, Netzgrundspitzen und die Klöppelspitzen mit geschnittenen Fäden. Weiterhin werden die volkstümlichen Freihand-Spitzen behandelt sowie einige Beispiele der zeitgenössischen Klöppelkunst. Auch die wichtigsten Nadelspitzen finden Erwähnung. Ein Vorspann informiert über die technischen Grundlagen dieser Handarbeit. Wir erfahren Wissenswertes über die verschiedenen Klöppel, Klöppelkissen, Klöppelbriefe und Garne. Auch die historischen Hintergründe des Klöppelhandwerks, die Entstehung im 16.Jh. und die rasche Ausbreitung in ganz Europa werden erläutert. Hier finden weitere Fragen eine eindeutige Antwort: Wo und wann entstand das Klöppeln? Wie sahen die ältesten Spitzen und die ersten Klöppelkissen aus? Wer klöppelte – und für wen? Welche Rolle spielte eigentlich Barbara Uthmann? Farbige Bilder von über 230 Spitzen in Originalgrösse sowie einige Detailvergrösserungen verschaffen einen Einblick in die vielfältige Welt der Klöppelspitzen. Insgesamt sind es mehr als 300 durchweg farbige Abbildungen. Dazu kommen 30 Zeichnungen und Landkarten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot